Besuchen Sie uns oder rufen Sie an
 

Landwirtschaft

Auf ca. 45 ha Grünland in der Wesermarsch und im Landkreis Oldenburg stellt die Familie Diers die Grundlage für ihre eigene Grundfutterproduktion sicher. Nachhaltigkeit in der Grünlandbewirtschaftung ist ihr besonders wichtig. Denn eine gute Ernte beginnt immer mit einer guten Pflege und einer ausgewogenen Düngung der Weiden und Wiesen. Viele Arbeiten werden in Eigenregie durchgeführt. Die Arbeit auf dem Feld ist eine „Familienangelegenheit“ an der sich mittleiweile drei Generationen aktiv beteiligen. Auf diese Weise müssen Heu und Heulage nicht zugekauft werden und die Futterqualität wird sichergestellt. Regelmässige Nährstoffanalysen über die LUFA bestätigen die gute Qualität. Die Futterproduktion wird nachhaltig überwacht durch die Familie (Jürgen Diers Dipl.-Ing.-agr. und Jan Diers, staatlich gepr. Landwirt).

Das Stroh wird direkt vor Ort ab Feld von der Familie Diers bezogen. Seit über 20 Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Landwirten aus der näheren Umgebung. So bekommen die Pferde beste Qualität in ausreichender Menge.

Nicht nur Heu und Heulage werden direkt am Jadebusen geerntet, auch die Jungpferde genießen hier die Weidesaison und können in ungestörter Natur groß werden. Auf den großzügigen Weideflächen, die täglich kontrolliert werden, können monatsweise oder halbjährlich auch die Pensionspferde ihren Urlaub verbringen oder sich regenerieren.

 

© 2021 Braaklander Hof Impressum Datenschutzerklärung